Montag, 7. Januar 2013

Dinkel-Wärmekissen



FLS1212_RX100-3154.jpg

Vor langer langer Zeit hatte ich für den Artverwandt-Blog eine Siebdruck-Anleitung zum Thema "Mehrfarbig Drucken" geschrieben.
Im Zuge dieses Projekts sind noch einige- teils unfertige- Drucke des kleinen Fiatmotivs entstanden und offensichtlich in Vergessenheit geraten. In der Adventszeit sind sie mir dann beim Werkeln wieder in die Hände gefallen. Da ich mir fest vorgenommen habe, Angefangenes fertig zu stellen, habe ich zunächst einmal die Fiatflächen ein wenig verziert. Und da ich es eilig hatte, habe ich mit den Dekaprint-Siebdruckfarben einfach ein wenig gepinselt bzw. die Farbe a la "dot painting" aufgetupft. Mit den Farben kann man durchaus auch Malen. Gut zu wissen...

IMG_3114.jpg

IMG_3115.jpg

IMG_3116.jpg

FLS1212_RX100-3134.jpg
Nachdem die Farbe getrocknet war, habe ich dann die Konturen des Fiats in Schwarz aufgedruckt.

FLS1212_RX100-3138.jpg
schon besser!

FLS1212_RX100-3154.jpg
Zuhause habe ich dann die Fiats rundum ausgeschnitten, mit passendem Rückseitenstoff rechts auf rechts zusammengenäht, gewendet und Dinkelkörner aus dem Reformhaus reingefüllt. Zunähen der Wendeöffnung und fertig!
In der Mikrowelle 1-2 Min erwärmen reicht aus.
Die kleinen Kissen kamen beim Leo so gut an, dass er am Abend gleich mit einem davon friedlich entschlummert ist.

(In der Nacht hat er dann tierisch gek**zt und so kann ich dann direkt mal die Körner wieder rausholen und testen, ob ich meine Stoffe ausreichend gebügelt habe, die Wäsche wird heißer als 40 Grad, fürchte ich...)

Gut, dass wir einen kleinen Fuhrpark besitzen :)






Kommentare:

  1. Boah, ich staune, was alles machbar ist!!! Sowas Tolles habe ich ja noch nie selber gemacht - ganz großartig!!!
    Ich hoffe, Sohnemann ist inzwischen wieder wohl auf und ja, du hast ausreichend gebügelt!!!

    Liebe Grüße und herzlichen Dank fürs Zeigen,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass ich dich wiedergefunden habe hier auf dem neuen Blog. Die Dinkelkissen finde ich klasse so un-öko.
    Gute Besserung fürs Kind + viele Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Die Dinkelkissen find ich auch toll...übrigens wasche ich mein Dinkelkissen auch ganz normal in der Waschmaschine ohne die Körner rauszuholen. - Musst Du dann nur gut durchtrocknen lassen. :) LG

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...