Montag, 29. April 2013

Meine zweite "richtige" Tasche!


Erinnert Ihr euch noch an meine Färbe- bzw. Stoffstempel-Aktion zum Thema Pink? Nun habe ich   zur Abwechslung auch endlich mal etwas genäht aus meinem Stoff! Nämlich eine kleine Umhängetasche.

IMG_0506.jpg
Beim Nähen von Taschen ist die Lernkurve ja ziemlich steil (geht mir zumindestens so...) also sind es prima Anfängerobjekte. Rundungen nähen, Keder einnähen, Reissverschussfach, Trageriemen mit Schnallen, Magnetknopf...

IMG_0511.jpg
Für die ganze Tasche hätte der Stoff nicht gereicht, also habe ich noch ein paar andere Stöffchen aus dem Fundus verwendet.

IMG_0510.jpg
Einige der Stempelabdrücke habe ich Freihand gequiltet...

IMG_0507.jpg
...und das ging prima- hatte ich ja bisher nur bei großen Decken gemacht.

IMG_0514.jpg
Diese Einfassung habe ich dann wie ein Quiltbinding von Hand angenäht.

IMG_0513.jpg
Und hier: Mein erstes Reissverschlussinnenfach! Ha!

Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis- Das nächste Mal muss ich noch etwas weicheres Vlies für den Futterstoff nehmen- der ist beim vielen Hin-und Herwenden ganz schön zerknittert.
Ich denke, das Täschchen nehme ich mit in den Urlaub. Mal sehen, wie es sich in der Praxis bewährt. Den Schnitt und die Veränderungen daran habe ich aus Büchern- ich zeige Euch die Tage noch, welche das sind.




Kommentare:

  1. Sieht toll aus! Bin hin und weg!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kristina,
    Das ist ja ein richtig kleines Schmuckstück mit allem drum und dran geworden. Toll
    LG Sybille

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...