Freitag, 5. Juli 2013

Färben in der Tüte mit ProcionMX- Wochenendvorbereitungen


Dieses Jahr gestaltete sich bisher- was meine Teilnahme an Kreativ-Kursen bzw. Workshops angeht- ja ziemlich zäh. Einige Veranstaltungen, auf die ich mich schon gefreut hatte, mussten kurzfristig abgesagt  werden- wie schade.
Deswegen freue ich mich jetzt ganz doll, dass ich gleich mit Sybille zum Siebdruckkurs in`s Quilthouse Hamburg starte! Siebdrucken mit ProcionMX Farben. Und das heute und den ganzen Samstag lang! Juhuh!

Als Vorbereitung dafür haben wir eine kleine Färberunde eingelegt, mit dem festen Vorsatz, zart gefärbte Stoffe für die nachfolgenden Siebdrucke herzustellen. Irgendwie schaffe ich das mit den zarten Farben ja nur höchst selten. Die Procion Farben sind soo leuchtend, dass es regelmässig mit mir durchgeht...:)
Ich glaube, Sybille ging es ähnlich- zum Glück haben wir noch weissen Stoff übrig, falls unsere zu intensiv geworden sind.
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den Workshop und wünsche Euch ein schönes Wochenende!

IMG_4074.jpg
Wir hatten verschiedene helle Baumwollstoffe vorgewaschen...

IMG_4075.jpg
...und in Gefrierbeutel geknüllt.

IMG_4077.jpg
Die vorbereiteten Farbkonzentrate wurden zusammen mit Sodalösung...

IMG_4081.jpg
...zu den Stoffstückchen gegossen und vorsichtig durchgeknetet. Zur Sicherheit kamen die Beutel dann über Nacht in einen Plastikeimer (was auch sehr gut war- zwei sind ausgelaufen).

IMG_4086.jpg
Von Hand ausgespült sehen die Stoffe richtig knallig aus

IMG_4112.jpg
Aber nach einer Runde in der Waschmaschine ist die Farbigkeit ein wenig schwächer und die batikartigen Strukturen kommen schön zur Geltung.

Mal sehen, wie die Stoffe am Sonntag aussehen!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...