Mittwoch, 7. August 2013

Stoffdruck digital- mein erstes Muster!


IMG_4170.jpg

IMG_4169.jpg
Das da auf den Fotos ist ein Stück Baumwollstoff. Nicht wirklich bunt und wirklich kein wahnsinnig komplexes Muster, aber: MEIN Stoff!
Ich wollte einfach mal ausprobieren, ein Muster am Computer zu gestalten und mit Rapport zu versehen (das hat mit Hilfe dieser Anleitung super geklappt!) und war dann ganz gespannt, wie das dann auf Stoff gedruckt aussehen würde.
Ich finde das Ergebnis wirklich gut und werde auf jeden Fall weiter "mustern" und dann auch in Farbe!
Wenn Ihr auch davon träumt, eigene Stoffdesigns als Meterware zu vernähen, dann schaut doch mal bei www.stoffn.de vorbei. Da könnt Ihr auch einfach "nur" Stoffe von anderen in unterschiedlichen Qualitäten erwerben- Stöbern lohnt sich!

Und weil heute Mittwoch ist, mache ich beim Muster-Mittwoch mit!





Kommentare:

  1. OH, wie herrlich! Und gerade in unbunt so toll. Bisher habe ich mir nur mal Probestückchen drucken lassen, konnte mich einfach nicht für ein Muster entscheiden. Weißt du schon, was es wird?
    Grüße und danke fürs Mustern
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela,
      das hier ist eigentlich auch nur ein Probestück- ein Fat Quarter, damit ich den Rapport auch richtig sehen kann. Ob ich mich traue, da gleich reinzuschneiden, weiß ich noch nicht :)

      Viele Grüße

      Kristina

      Löschen
  2. Das ist ja toll geworden, was man alles machen kann... und ich kann dich so gut verstehen: erst mal ausgiebig dran freuen, bevor die Schere ran darf ,-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Die Anleitung kenne ich, habe aber noch nie "Ernst gemacht". Mit einem eigenen Muster tue ich mich schwer und stehe mir bei der Entwicklung gerne selbst im Weg.
    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch, liebe Kristina! Mit eigenem Muster bedruckter Stoff... das erfüllt einen bestimmt mit sehr viel Stolz. Wunderschön ist es geworden. Ich bin schon jetzt gespannt, was du uns künftig noch präsentieren wirst. Gutes Gelingen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Inzwischen habe ich mich schon getraut, und das kostbare Stöffchen zerschnippelt und in 2 Patchworkprojekte eingebaut...Ich werde berichten!

      LG

      Kristina

      Löschen
  5. Was für eine schöne Entdeckung: Zum einen Dein Blog, danke für Deinen Kommentar auf meinem, und ja, ich statte gern einen Gegenbesuch ab, nein, mehrere. Zum anderen, dass es ein deutsches Spoonflower gibt. Auch eine schöne Sache. Dein Muster: Schlicht und effektvoll. Weniger ist mehr. Ist der zum Quilten? Der wird sich bestimmt als sehr vielseitig einsetzbar erweisen!

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das erfüllt einen mit Stolz und richtig rapportieren, ist gar nicht so leicht. Ok, jetzt hilft die Technik ein wenig, aber die Verteilung deiner Punkte ist sehr gelungen!!! Da ist die Verfürung ja echt groß, auwei.ich hätte gern einen Rock aus deinem Muster. viele grüße Karen

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...