Montag, 2. September 2013

Mein Nähsamstag

Ja, das war spannend. Am Samstag war ich ja nun- mit Stofftauschtüte bewaffnet- das erste Mal bei einer anderen Nähgruppe. Zur Zeit ist das Thema, an dem die Mitglieder arbeiten eben aus den Tauschstofftüten der Einzelnen je eine freie Arbeit zu erstellen, die dann später zu einer Gruppe zusammengefügt werden.
IMG_1874.jpg
Das war in meiner Tüte drin.

IMG_1875.jpg
Vor allem schöne Batikstoffe und ein paar fast-unifarbene Basics. Bevor es losging, gab es ein "Show and Tell" d. h. die Arbeiten der letzten Male und was sonst noch so erarbeitet wurde, wurden gezeigt und besprochen. Was für eine Farbexplosion! Bilder kann ich an dieser Stelle leider nicht zeigen, da die Arbeit eventuell zu Ausstellungen eingereicht wird und daher noch nicht öffentlich gemacht werden soll. Aber mein eigenes kleines Teilchen, welches ich an diesem Nachmittag begonnen habe, sieht im Moment so aus:
IMG_1876.jpg
Der Anfang ist mir schwer gefallen- beim Malen lege ich halt einfach los und sehe, was sich so ergibt. Bei den Stoffen hatte ich erst Hemmungen, denn einmal zerschnippelt ist dann unter Umständen ja endgültig...Im Endeffekt ist es aber das Gleiche: Um eine Gestaltungsaufgabe innerhalb eines kurzen Zeitraums zu lösen, muss man einfach anfangen und es laufen lassen.
Und das habe ich dann gemacht. Ob das so bleibt oder ich noch wesentliche Änderungen mache, weiss ich noch nicht, aber Quilten steht ja auch noch an und wird den Gesamteindruck auch noch mal verändern.
Auf jeden Fall hat mir diese Art zu Nähen Spaß gemacht und auch das 25er Format sagt mir zu.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...