Sonntag, 20. Oktober 2013

Herbstbastelei: Gipsrelief

Ein mal in der Woche besuchen Leo und ich ja einen Malkurs für Kinder (und erwachsene Begleitpersonen). Letztes Mal gab es eine nette Gestaltungsidee zum Thema "Herbst". Die Kursleiterin hatte ganz viele Kastanien, Eicheln und noch andere Dinge, wie sie zur Zeit so von den Bäumen segeln gesammelt und die Kinder haben (mit ein wenig Unterstützung ) ganz schöne Gipsreliefs hergestellt.

IMG_2025.jpg

IMG_2023.jpg
In eine dicke Tonplatte, die man einfach mit den Händen plattdrückt, werden die verschiedenen gesammelten Dinge eingedrückt. Die anderen Kinder haben unter Mitarbeit der Elternteile Drachen und Vögel aus den Früchten gestaltet...

IMG_2026.jpg
... und Leo, dessen künstlerische Arbeiten ja eigentlich nie (für Erwachsene jedenfalls) einen Gegenstand oder eine Figur erkennen lassen, hat auf die Frage, was für eine Figur er denn da legt, einfach nur mit den Schultern gezuckt: "Na den Herbst- ist doch klar?"
Blöde Frage aber auch...

IMG_2029.jpg
Die eingedrückten Teile werden dann wieder vorsichtig entfernt und ich habe einen Tonrand um die Platte gelegt.

IMG_2030.jpg
Derweil hat Leo eine Schale relativ flüssigen Gipsbrei angerührt...

IMG_2031.jpg
...und das haben wir dann vorsichtig in die Form gegossen. Erinnert irgendwie an Käsekuchen...

IMG_2032.jpg
Nach dem der Gips hart geworden ist, wird der Tonrand entfernt...

IMG_2036.jpg
...und das Teil vorsichtig umgedreht. Dann kann die Tonplatte abgehoben werden.

IMG_2039.jpg
Dadah! Wenn das nicht der Herbst ist, weiss ich es auch nicht :). Bunt anmalen ginge wohl auch, aber so ist es auch schön, finde ich.
Ich könnte mir vorstellen, dass das mit Bauklötzen oder Plastiktieren auch total cool aussehen kann... Und wenn man statt Gips dann etwas härteren Kunststein zum Giessen nimmt, gehen die Werke auch nicht so schnell kaputt. Das hat auf jeden Fall echtes Weihnachtsgeschenkpotential!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...