Sonntag, 17. November 2013

Siebdruckfarbenresteverwertung auf den letzten Drücker

Die übriggebliebenen Dekaprintmischfarben vom letzten Workshop würden sich wohl kaum über eine längere Zeit halten. Deshalb habe ich einen Teil davon auf etwas festeren schwarzen Baumwollstoff verdruckt. Manchmal ist das echt klasse, was für schöne Farbtöne die Workshopteilnehmer uns so hinterlassen- die hätte ich wahrscheinlich gar nicht so gewählt...

IMG_4347.jpg

IMG_4346.jpg

IMG_4361.jpg
Das hier wollte ich schon sooo lange mal haben...

IMG_4362.jpg
Eine standesgemässe besiebdruckte Arbeitsschürze!

IMG_4366.jpg
Und aus dem anderen Stoffstück schnell noch ein Täschchen geschnippelt...

IMG_4367.jpg
...fertig bedruckt...

IMG_4404.jpg

IMG_4397.jpg
...und die Tatsache genutzt, dass das Kind sich die Tage von Oma und Opa bepuscheln lässt und flugs die guten Stücke zusammengenäht!








Kommentare:

  1. Oh wie wunderwunderschön!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Da sind die Reste ja perfekt und schön verarbeitet.
    Tolle Tasche
    LG
    Sybille

    AntwortenLöschen
  3. Als Schürze wäre mir das glatt zu schade, eine toller Druck! jedenfalls würde ich den wohl nicht mit Arbeitsfarbhänden beschmieren wollen. gedruckte kaze

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist der Hammer! Sieht wirklich sehr schön aus. Diese Art Wendetasche nähe ich immer wieder so gerne. Gerade erst wieder eine verschenkt...

    AntwortenLöschen
  5. ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschliessen : toll!
    herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  6. Wie cool ist das denn! Die Schürze ist ja der absolute Oberhammer! Ich bin restlos begeistert - kommt nicht sooo oft vor. Ganz ganz große Klasse - leider eben erst entdeckt.
    Ich kann nur sagen WEITERSO!!!
    Herzliche Grüße von
    AndreaOHNEblog

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...