Dienstag, 7. Januar 2014

Like me, follow me, werde mein Fan!


IMG_2233.jpg

Im Zuge meiner Um-und Neusortierung und der Formulierung von "Zielen" bzw. Richtungen und Themenschwerpunkten, bin ich auch noch einmal über die Frage gestolpert: Wie möchte ich mich im Weltweiten Netz präsentieren und auf welchen Plattformen möchte ich noch oder weiterhin mitmischen um bekannter zu werden?
Ein wichtiges Thema- ist doch das Internet eine grandiose Möglichkeit, sich mit anderen kurzzuschliessen und auf sich aufmerksam zu machen. Aber was kann und möchte ich in Zukunft an "social networking" oder wie das heißt, betreiben, um "Am liebsten Bunt" ein wenig bekannter zu machen?

Denn eines ist mal ganz klar: Jede Stunde im Internet ist eine Stunde weniger am Maltisch oder an der Nähmaschine und überhaupt im echten Leben und ich merke, dass mir einige Formen dieses social media Dingens einfach nicht so liegen. Ich frage mich manchmal tatsächlich wie es viele Leute schaffen, neben einem tollen Blog noch auf Facebook und Twitter zu schreiben (und zwar Dinge, die es im Blog nicht zu lesen gibt) und Ihren Alltag dann noch in unzähligen, schönen Fotos darzustellen.

IMG_2230.jpg

Deshalb habe ich für mich beschlossen, dass ich in Zukunft erst einmal keine weiteren Plattformen nutzen möchte, um weitere Leser auf mich aufmerksam zu machen. Ich finde, dass das was ich bis jetzt betreibe, für den Moment völlig ausreichend ist.
Dieses Blog hier ist mit Facebook und Google+ verlinkt. Ich muss gestehen, dass ich weder mit dem einen noch dem anderen wirklich warm geworden bin. Aber viele nutzen eben eher diese Plattformen um sich auf dem Laufenden zu halten und deshalb gibt es "Am liebsten Bunt" halt auch dort. Die Posts, die ich hier schreibe, werden automatisch veröffentlicht (bei Google+ klappt das noch nicht so doll). Extra Beiträge zu verfassen, schaffe ich einfach nicht. Trotzdem freue ich mich über jeden neuen "Verfolger" genauso, wie über neue Leser hier im Blog.

Um die vielen Fotos zu organisieren, die ich hier so einstelle, habe ich mir schon vor langer Zeit einen Account bei Flickr eingerichtet. Ich finde diesen Bilderdienst sehr komfortabel, ich persönlich gönne mir und meinen Besuchern einen Fotostream ohne Werbung. Das kostet zwar extra, aber das ist es mir wert. Umsonst könnt ihr hier ein Terrabyte Speicherplatz bekommen- das ist eine ganze Menge! Hier kann ich meine Bilder auch zu Alben und Sammlungen zusammenstellen und- hätte ich mehr Zeit- Gruppen beitreten, Bilder von anderen, die mir gefallen, als Favoriten markieren und natürlich anderen folgen.

IMG_2231.jpg
Achtung, jetzt kommen die "Zeitfresser"! Zwei Angebote, die ich sehr gerne nutze, um die unzähligen Inspirationen, über die ich beim Stöbern im Netz so stolpere, zu sammeln und zu ordnen sind zum einen Pinterest und dann noch Tumblr. Bei Pinterest habe ich mir verschiedene "Pinnwände" angelegt, wo ich Ideen zu den unterschiedlichsten Themen sammeln kann. Da finden sich vor allem meine Bastel- und Nähanregungen. Tumblr benutze ich in erster Linie zum Sammeln von Bildern, die ich als Inspirationsquelle für zukünftige eigene Arbeiten nutze. Auch hier könnte ich jeweils viel mehr Zeit in das Einstellen meiner eigenen Sachen investieren, wenn ich sie hätte...
Probiert`s doch mal aus- aber Achtung! Suchtgefahr... :)

Die eigentliche "Action" soll sich aber weiterhin hier abspielen und ich bin sicher, dass ich in Zukunft auch noch so manche vergnügliche Stunde beim Stöbern in anderen Blogs, Kommentieren und der einen oder anderen Beteiligung an Gruppenaktionen verbringen werde.








Kommentare:

  1. Ja, das geht mir genauso! Ich wundere mich auch oft über die Bloggerinnen die sooo viel Schönes posten und so viel schreiben und auch noch so viel kommentieren! Frage mich auch immer wie das zu schaffen ist, neben dem Alltag und dem kreativem Tun!
    Freue mich aber immer, hier Dein Werkeln zu beobachten :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. OH, ja die Suchtgefahr ist groß, ich wollte den Rechner gerade ausschalten.... aber kannst du mir verraten, wie ich den Blog mit Facebook verlinke? Dort richtig aktiv zu werden, mag ich nicht, aber wenn es sowieso schon im Netz ist... aber wie???
    Grüße dich und schalte jetzt wirklich aus!
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela,
      ich habe die Verlinkung mit Networked Blogs gemacht- schau da doch mal nach. Das klappt meistens recht stabil...
      VG
      Kristina

      Löschen
  3. Oh, ja die Suchgefahr... ich wollte eigentlich gerade alles ausschalten.... aber kannst du mir verraten, wie ich den Blog mit Facebook verlinke? Dort will ich nicht auch noch aktiv sein, aber wenn es sowieso schon im Netz ist...
    Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere Dich immer, wie Du so viel schöne Dinge zauberst und auch noch eine Menge Text dazu schreibst. Ja die Zeitfresser nagen überall an der Uhr, und man möchte immer noch so viel machen.......
    LG
    Sybille

    AntwortenLöschen
  5. Ich oute mich mal als neuer Fan ;)

    AntwortenLöschen
  6. zur Komplettierung des outings auch noch die eigenen Plattform ;)

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...