Freitag, 23. Mai 2014

Kleiner Nachtrag zu den Patchworktagen

Ha- da habe ich mich doch glatt selbst als Patchworkfan mit überschaubarem Hintergrundwissen geoutet :)
Schrieb ich doch zum Einen in meinem letzten Post ganz naiv von meiner Begeisterung für "klassische Quilts mit traditionellen Mustern und Blöcken" im Zusammenhang mit dem von mir bei den Patchworktagen bewunderten Quilt hier:

IMG_4573.jpg
25! von Corinna Beuermann-Kulp, Ausschnitt
Und zum Anderen hatte ich auch noch verschwitzt, mir zu merken, wer das tolle Stück wohl angefertigt hatte.
Netterweise hat sich die liebe Corinna direkt selbst bei mir gemeldet und mich mit ordentlich Hintergrundwissen zu ihrem Quilt und zu der von mir ebenfalls bewunderten "Mathe-Werkstatt" versorgt.
Das gute Stück hat sie nämlich für ihr Patenkind zur Konfirmation angefertigt. Nicht genug damit, die ganzen Einzelteile zusammenzufügen, auch noch handgequiltet- das nenne ich mal ein großartiges Geschenk!
Netterweise hat Corinna auch noch eine Abbildung des Quilts sowie die Bezugsquellen der einzelnen Muster (die sooo traditionell, wie ich dachte, gar nicht sind) mitgeschickt und mir erlaubt, diese mit Euch zu teilen. Und das mache ich gerne:

Liebe Corinna, vielen Dank noch mal für`s Teilen und für Deine Nachsicht mit mir :) Dein Patenkind kann aber wirklich stolz sein und wird dieses tolle Geschenk hoffentlich immer in Ehren halten.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...