Sonntag, 3. August 2014

Nähen auf Papier im Blogger Poesiealbum

Das Blogger-Poesiealbum von Christiane ist mittlerweile schon wieder unterwegs und wird immer dicker und voller mit unterschiedlichsten Beiträgen der Teilnehmerinnen dieser schönen Aktion.
Hier meine kleine Seitengestaltung:

IMG_4871.jpg

IMG_4900.jpg
Ich hatte Lust, ein bisschen zu Nähen, und da es zum Einen schwer ist, ein dickes Buch unter die Maschine zu klemmen und zum Anderen das Papier beim Nähen mit kurzen Stichen ja perforiert wird und dann auseinanderfällt, habe ich die Seiten zuvor verstärken müssen. Christiane hatte einige Originalseiten aus dem Buch rausgetrennt und lose beigelegt- davon habe ich mir eine Doppelseite geschnappt...

IMG_4902.jpg
…und von der Rückseite ein selbstklebendes Textilvlies von Freudenberg (G700) aufgebügelt.

IMG_4903.jpg
Damit verstärkt man dünne Stoffe beim Kleidungnähen (für Kragen oder so glaub`ich).

IMG_4904.jpg
Aus einer alten Babyjeans (ein bisschen Upcycling soll`s ja schon sein…) und weiteren Stoffresten habe ich dann Kreise geschnitten…

IMG_4905.jpg
…und dann zuerst auf dem Papier kreuz und quer genäht und dann die Einzelteile mit Stopffuß und versenktem Stofftransport aufgenäht. Das hat wirklich gut geklappt!

IMG_4907.jpg
Und sogar Sticken hat geklappt. Ohne die Gewebeverstärkung der Rückseite wäre das aber schwierig geworden…

IMG_4906.jpg
So sah das ganze dann von Hinten aus.

IMG_4908.jpg
Und das ist die fertige Seite. Ich habe die lose Doppelseite dann mit Bastelkleber vollflächig aufgeklebt, so dass die Rückseite nicht mehr zu sehen ist und noch ein kleines "Sprüchlein" eingefügt. Das gehört sich ja so bei Poesiealben, oder?

IMG_4909.jpg
Und für den Fall, dass noch jemand Lust zum Nähen haben sollte, habe ich der kleinen Materialsammlung, die sich im Paket befand, noch ein Reststück von dem Bügelvlies hinzugefügt.



Das hat Spass gemacht! Hier könnt Ihr den Werdegang des Albums verfolgen und freue mich schon auf die nächste Mitmachaktion, die ab September starten wird und bestimmt auch ganz spannend verläuft!



Kommentare:

  1. Das ist ja ein super Projekt und eine ganz tolle Seite von dir geworden. Was für ein Schatz dabei nach und nach entsteht! Kompliment an Initiatorin und an alle Mitwirkenden. Deine Idee mag ich gerne mit Papier und Stoff zu arbeiten.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kristina,
    wie wunderbar! Ich hatte ja insgeheim gehofft, dass du etwas von deinen wundervollen Stoffkünsten in mein Album zaubern würdest. Aber die alten Buchseiten sind da schon eine Herausforderung. Suuuper, wie du das gelöst hast! Noch dazu mit Stickerei, unglaublich! Dein kreisiger Eintrag - mit genau den passenden Worten dazu - gefällt mir so, so gut. DANKE!
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Echt schön geworden! Tolle Idee mit dem Album, leider zu spät entdeckt. Verrätst du, was für eine Aktion im September startet?
    LG - Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sie nicht von mir stammt, kann ich das erst tun, wenn der offizielle "Startschuss" dazu gefallen ist :) Aber sobald es losgeht, wird berichtet!

      Viele Grüße

      Kristina

      Löschen
  4. Die Verbindung Stoff und Papier finde ich sehr schön und immer überraschend. ist dir gut gelungen!!!! Vg kaze

    AntwortenLöschen
  5. Inspiriert durch deine tollen Kreise und die wunderbare Nähmalerei, habe auch ich mich mit Nähmalerei im Bloggerpoesiealbum eingetragen. Ich habe einfach erst mal alles auf einen Jeansuntergrund genäht und dann auf eine bereits herausgetrennte Seite aufgenäht und diese dann in das Album geklebt (so musste ich nicht so viel auf Papier nähen). Ich habe das Gefühl, dass das nicht so gut für die Nähmaschine ist. Hast du damit schon Erfahrungen sammeln können. Für hilfreiche Tipps bin ich sehr dankbar :-). LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      ich nähe recht viel auf Papier, habe mir aber sagen lassen, dass die Maschine dann öfter in zur Inspektion sollte. Der Papierabrieb verbackt sich wohl mit dem Öl und das soll nicht so gut sein. Und die Nadeln werden etwas schneller stumpf.
      Aber ich mach es trotzdem, weil es so super klappt auch für Paper Foundation Piecing…

      Viele Grüße

      Kristina

      Löschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...