Freitag, 5. September 2014

Patchwork mit Strickstoff

Als ich mit Patchwork angefangen habe, bestand meine Hauptbeschäftigung erst einmal darin, möglichst viele, verschiedene Sorten Patchworkstoff anzusammeln. Ich kaufte weniger für bestimmte Projekte sondern mehr oder weniger aus Lust und Laune das, was mir gerade gefiel.

In letzter Zeit kaufe ich gezielter nur noch die Stoffe dazu, die ich für eine bestimmte Arbeit benötige (schon alleine deshalb, weil sich die Stoffkisten schon fast bis an die Decke stapeln…). Hinzu kommen noch diverse selbst gefärbte und bedruckte/bemalte Schätzchen, die auch noch auf ihren Einsatz warten.
Seit kurzem finde ich den Gedanken, auch "Nicht-Patchwork-Stoffe" zu verarbeiten, ganz reizvoll. Und deshalb habe ich neulich mal probiert, Kreise aus Strickstoff zu nähen.

IMG_4913.jpg
Den Pulli habe ich wieder aus der Altkleidertüte geholt.

IMG_4914.jpg
Beherzt ein paar Streifen geschnippelt…

IMG_4917.jpg
…ha, geht doch! Vielleicht verstärke ich den gestreiften Stoff noch mal- diese Einrollerei (schönes Wort) geht mir auf den Zeiger, aber ich könnte mir vorstellen, dass ich so was hier unterbringen kann…












Kommentare:

  1. Ha, deine Experimente finde ich so toll.
    Du wagst was, das ist selten.
    Und der Erfolg gibt dir fast immer Recht!

    Gegen die Einrollerei hilft, wenn du die Strickstreifen satt mit Bügelstärke einsprühst und trockenbügelst. Dann legt sich das willig und verliert trotzdem nicht die Elastizität.
    Denn die ist schon geschickt bei den unterschiedlichen Innen- und Außenradien der Kreise.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! danke für den Tipp! Das mache ich auf jeden Fall beim nächsten Mal.
      Viele Grüße

      Kristina

      Löschen
  2. Gefällt mir sehr gut! Für Strickreste von alten Pullis ist das auf jeden Fall eine Option, die ich auch mal probieren möchte. Irgendwann ...
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Wer nicht wagt .... gute Idee mit ausbaufähigem Ergebnis, gefällt mir.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...