Sonntag, 10. Mai 2015

FrühlinG - SprinG

So, nun sind sie auf dem Weg, meine Frühlingskarten. Mittlerweile müssten sie in den Briefkästen der anderen Teilnehmerinnen meiner Gruppe gelandet sein, deshalb zeige ich Euch jetzt, wie meine Karten entstanden sind.
Die Umschläge habe ich ja schon vor einiger Zeit gebastelt und für die Buchstaben wollte ich ebenfalls den Papierverwertungsgedanken beibehalten.

So, now they are on the way, my Spring cards. Meanwhile, they should have landed in the mailboxes of the other participants in my group, so I show you now how I made my cards.
The envelopes I've made a while ago and for the character I also wanted to keep the idea of paper recycling.

IMG_6001.jpg
Vom letzten Urlaub hatte ich einige Kundenmagazine aus diversen Supermärkten mitgebracht. Die Rezepte zum Ausprobieren habe ich beiseite gelegt und mir einige Seiten zum Zerschnippeln rausgerissen.

From my last vacation I had brought some customer magazines from various supermarkets. The recipes to try I've put aside and ripped out a few pages to snip to pieces.

IMG_6002.jpg
Dann habe ich die Seiten in Streifen geschnitten…

Then I cut strips ...

IMG_6003.jpg
…und ein wenig nach Farben sortiert.

... and sorted them a little by color.

IMG_6005.jpg
Auf ein Blatt Zeichenpapier habe ich die Teile dann mit Acrylbinder aufgeklebt.

On a sheet of drawing paper, I have glued the parts with acrylic binder.

IMG_6006.jpg

IMG_6008.jpg
Solange, bis das Blatt voll war.

until the sheet was totally covered.

IMG_6047.jpg
In der Schriftsammlung am Computer habe ich nach einem schönen "G" gesucht und dieses in der richtigen Größe ausgedruckt.

In the font collection of my computer I looked for for a nice "G" and printed it in the correct size.

IMG_6048.jpg
Auf die Rückseite meines Collagebogens habe ich die Buchstaben dann spiegelverkehrt aufgezeichnet…

On the back of my collage sheet I then sketched the characters mirrored ...

IMG_6049.jpg
…und ausgeschnitten.

... and cut them out.

IMG_6054.jpg

IMG_6055.jpg
Mit Buchbinderleim habe ich die Buchstaben auf weiße Karten geklebt…

With bookbinding glue I glued the letters on white cards ...

IMG_6056.jpg
und fertig!

and done!

IMG_6057.jpg

IMG_6059.jpg
Ab damit in die Umschläge und auf zur Post :)

Mir hat die Frühlings Post Aktion von Michaela und Tabea viel Spaß gemacht. Falls Ihr auch Lust auf so was habt- schaut mal bei den beiden vorbei- da gibt es Infos zu weiteren Aktionen dieser Art.

Into the envelopes and on to the post office :)

I liked the Spring Mail Project from Michaela and Tabea - it was a lot of fun. If you also want to be part of a mail art project- visit their blogs for further information.




Kommentare:

  1. sehr schönes G und was mir dazu gefällt ist dass durch den Zufall so verschieden G enstehen !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  2. Oh, eine wunderbare Idee und so wirksam! Ich liebe Zeitungs- und Papierschnipsel :-)
    Sieht toll aus dein G und macht echt was her.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Dein Brief war eine rundum schöne Überraschung: der traumschöne Umschlag (ach wie schön konnen bunte Zeitschriftenseiten sein, wenn sie in der Hand von Expertinnen landen!) und das perfekte G.
    Ein Paukenschlag am Ende einer schönen Postaktion. Bald ist Sommer!!!!! Ich frue mich schon auf eine (hoffentlich) neue Aktion von Michaela& Tabea.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...