Sonntag, 3. Mai 2015

Remains of the Day- mein Skizzenbuch

Die Online-Class von Mary Ann Moss "Full Tilt Boogie", die ich mir Ende letzten Jahres gegönnt hatte, ist für mich die "Einstiegsdroge" zur Buchbinderei gewesen :). Endlich habe ich mich von der Vorstellung gelöst, dass Bücher immer wahnsinnig perfekt und akkurat sein müssen. Denn das hat mich eigentlich die ganze Zeit davon abgehalten, es einfach mal auszuprobieren. Dieses Skizzenbuch hier war mein Erstlingswerk und Mary Ann zeigt noch ein paar andere Techniken, um Bücher einfach selber herzustellen.

Da ich ja nun gerne mit Stoffen arbeite, interessiert mich das Thema "Textile Bücher" besonders. Und deshalb konnte ich nicht widerstehen und habe den Kurs "Remains of the Day" von Mary Ann auch gleich noch hinterhergeschoben, wo Mary Ann ein selbstgebundenes Büchlein prallvoll mit diversen Papieren, Umschlägen, Eintrittskarten und sonstigen Erinnerungsstücken herstellt. Der Umschlag des Buches ist aus Stoff und das musste ich mir genauer anschauen!

The online class of Mary Ann Moss "Full Tilt Boogie", which I had treated myself to end of last year, for me really has been the "gateway drug" for bookmaking :). Finally I managed to let go the idea that books should always be insanely perfect and accurate, because that really stopped me all the time from just trying. This sketchbook here was my debut and Mary Ann showed yet a few other techniques to easily produce books by yourself.

Since I enjoy working with fabric, I'm particularly interested in "textile books". And that's why I could not resist and took also the class "Remains of the Day" by Mary Ann where you learn to make a self-bound booklet filled with various papers, envelopes, tickets and other memorabilia. The cover of the book is made of fabric and so I had to take a closer look!

IMG_5689.jpg


Für den Buchumschlag habe ich aus meinem Stoffvorrat meine Cyanotypiestoffe vom vergangenen Sommer hervorgeholt.

For the book cover I have selected  my Cyanotype fabrics I made last summer from my fabric stash.

IMG_5688.jpg
Und dazu noch ein paar andere Selbstgefärbte…

Plus a few other hand-dyed fabrics…

IMG_5687.jpg
Ich habe mir ein Schnittmuster hergestellt…

I've made a pattern …

IMG_5690.jpg
…und die Buchhülle zusammengenäht.

... and sewed the book cover.

IMG_5691.jpg
Quilten durfte natürlich nicht fehlen :)

And a little bit of free motion quilting, of course  :)

IMG_5741.jpg
Das fertige Buch.

The finished book.

IMG_5746.jpg

IMG_5743.jpg

IMG_5744.jpg
Statt diversen wildbunten Papieren diesmal überwiegend Aquarellpapier und nur wenige Seiten aus alten Büchern.

Instead of various wild colorful papers I chose this time mainly water color paper and a few pages from old books.

IMG_5745.jpg
Die Seiten werden direkt auf den Buchrücken genäht. Das ging recht einfach und ist ganz stabil. Dieses ist mit Sicherheit nicht das letzte Buch dieser Art, welches ich noch machen werde!

The pages are sewn directly to the spine. That was pretty easy and is very stable. This certainly will not be the last book of this kind, which I will make!




Kommentare:

  1. Das ist wunderschön und die Cyanotopiestoffe gefallen mir ganz besonders!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie fein! Das muss ich auch unbedingt mal probieren. Liebe Grüße
    von Michaela

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...