Mittwoch, 7. Oktober 2015

Muster Mittwoch: My Scrappy Trip around the World

In meiner mit der Zeit immer länger werdenden Blogroll hat Michaela ja schon längere Zeit ihren festen Platz. Am Muster-Mittwoch sammelt sie alles, was die Blogwelt an gefundenen und gemachten Mustern zu bieten hat :). In letzter Zeit habe ich mich nicht aktiv beteiligt, aber beim Monatsmotto für den Oktober bin ich dabei: "TEXTILES" ist das Thema und, was soll ich sagen, "Textiles" plus "Muster" gleich "Patchwork", oder nicht?

In my ever-lengthening blogroll Michaela has been having a firm place for long time. On "Pattern- Wednesday", she is gathering all about  found and self-made patterns the blog world has to offer :). Lately I have been only a silent reader on this, but the monthly theme for October is "TEXTILES" and what can I say, 
"Textiles" plus "Pattern" equals "Patchwork", isn`t it?

Und wie ich so in Anbetracht der nicht geputzten Wohnung in prokrastinative Grübeleien verfiel, kam mir eine meiner textilen UFO-Kisten in den Sinn…

Doing my best to ignore the uncleaned flat in procrastinative musings, one of my textile UFO boxes  came to mind 


_DSC3951.jpg
Ich habe mal schnell nachgeschaut, wann ich an dem guten Stück das letzte Mal gearbeitet habe…
Begonnen im Februar 2013 (sogar mit Anleitung für die Blöcke) und bis Mai immerhin alle Blöcke fertiggenäht.

I quickly looked up when I worked on the piece the last time ...
Started in February 2013 (even with instructions for the blocks) and until May after all, all of the blocks where finished.


_DSC3952.jpg

_DSC3953.jpg

_DSC3958.jpg
Auch die Rückseiten sind - was Muster angeht - nicht zu verachten.

The backsides are- regarding the patterns- also notable.


_DSC3956.jpg

_DSC3957.jpg
Sogar einen Fisch habe ich entdeckt :) Aber heute ist ja Mittwoch, und nicht Freitag…

Even a little fish I have spotted :) But today is Wednesday and not Friday … 
International readers: There is a popular link party with the name "Fish on Friday" here...

Na, auf jeden Fall habe ich mich kurzentschlossen hingesetzt und das Top fertiggenäht. Ging eigentlich ganz schnell…zwischendurch kam die Sonne dann mal hervor und wie ich schon sagte:

Well, anyway, I sat down and finished the top. Went quite fast actually... meanwhile the sun came out and as I said before:


_DSC3961.jpg

_DSC3960.jpg
Die Rückseiten sind auch sehr reizvoll!

The backsides are also very attractive!

Eigentlich hatte ich vor, den Quilt gleich zu heften, aber der von mir auserkorene Stoff für die Rückseite (eine alte Tischdecke) hatte hässliche, gelbe Flecken, die sich nicht auswaschen liessen. Schade, aber wozu hat Frau Stofffarbe im Haus…?

Actually I had in mind to bast the quilt layers immediately, but the chosen fabric for the back (an old tablecloth) had ugly yellow stains that were impossible to wash out. Too bad, but a little dose of  fabric dye will fix that, I think ...

Ich finde es auf jeden Fall gut, dass Michaelas Muster-Mittwoch letztendlich der Anlass war, meinen "Trip around the World" mal wieder in Angriff zu nehmen :)

I think it's definitely a good thing that Michaela's "Pattern-Wednesday" was ultimately the reason to make my "Trip around the World" a "Work in Progress" again :)







Kommentare:

  1. Ein toller Quilt! Und wozu man durch Müllerins Mustermittwoch doch motiviert wird☺
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne farbharmonie ! und von hinten fast wie ein *vitrail*
    sehr viel arbeit kein wunder dass du inzwischen eine pause brauchtest :)
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt musste ich erst mal schnell den Übersetzer befragen :) Ja, die Farben leuchten wirklich wie ein buntes Kirchenfenster zwischen den dunklen Rändern. Ich hatte kurzzeitig den Gedanken, das Teil als Vorhang umzufunktionieren. Leider scheint ja nicht immer die Sonne…:)

      Löschen
  3. Oh, das erinnert mich an einige begonnene Projekte, die verwaist liegen und mich ab und an fragend anschauen....Danke für die (unterschwellige) Aufforderung, sie mal wieder in die Hand zu nehmen.
    Wobei ich erwähnen möchte für alle, die das hier lesen: Jude Hill (spritcloth.typepad.com) hat in der letzten Woche (und sie setzt das fort), viele ihrer wunderbaren "lectures" öffentlich gemacht. Sie ist im Bereich Textil meine allergrößte Inspiration seit Jahren!

    AntwortenLöschen
  4. Es ist doch schön, wenn sich auch Unvollendetes zum Mustermittwoch sehen lassen kann und das dann auch gleich motiviert weiterzumachen. So gegen das Licht entwickelt dein Quilt eine ganz starke Leuchtkraft, die mich auch gleich an Buntglasfenster erinnert haben. Lieben verspäteten Gruß Ghislana, auf Enkeltochter-Betreuungsurlaub ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass ich motivieren und inspirieren konnte. Ich komme Ferienbedingt erst heute zum Musterdanken, freue mich über das Oktoberlicht und deinen tollen Quilt.
    Liebe Grüße von Michaela... ach, kommt dein Materialpaket bald? Ich freu mich schon.

    AntwortenLöschen
  6. Mannomann, was für'ne "Frickelei" aber 'ne schöne ;) LG, von Annette

    AntwortenLöschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...