Samstag, 3. September 2016

#slowsewlapassacaglia - meine Fortschritte vom Sommer


Wie vor der Sommerpause angekündigt, zeige ich Euch meine zarten Anfänge mit dem La Passacaglia Quilt. Die erste kleine Rosette ist fertig, die zweite in Arbeit. So sieht es aus. An das Handnähen habe ich mich gewöhnt. Endlich habe ich etwas gefunden, was ich Nebenbei auf dem Spielplatz und auf Reisen hervorholen kann. Das funktioniert wirklich gut!

Kristinas_lapassacaglia_quilt6225.jpg

Kristinas_lapassacaglia_quilt_1900.jpg
Stoffe Aussuchen und Zuschneiden mache ich in Ruhe zu Hause...

Kristinas_lapassacaglia_quilt_1920.jpg
...das lässt sich schlecht machen unterwegs.

Kristinas_lapassacaglia_quilt_1902.jpg
Wenn ich dann meine Auswahl an Stoffstückchen vorbereitet habe, schneide ich noch die passenden Schablonen aus und packe alles zusammen in eine kleine Tüte mit Nadel und Garn, Klebestift und Malerkrepp und Schere...

Kristinas_lapassacaglia_quilt_1963.jpg
...und ab in`s Grüne!

Und wie sieht es bei euch aus? Hat sich noch jemand an das 10-Jahres Projekt gewagt? Ein Foto habe ich schon bekommen- zeige ich als Nächstes. Vielleicht kommen ja noch andere dazu?



Kommentare:

  1. Da warst du je ziemlich fleißig. Ich hab 0,0 gar nichts gemacht. Abwechselnd zu viel zu tun und zu faul.
    Ich bin schon gespannt wie es bei dir weitergeht.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt Zeit, kommt La Passacaglia... :) LG Kristina

      Löschen
  2. Liebe Kristina, das ist echt der Hammer, was du dir da vorgenommen hast! Ich mag zwischendurch auch gern mit der Hand nähen. Aber da bin ich schon froh, wenn ich mal ein Kissen aus Hexagons fertigbekomme. Einen ganzen Quilt? Und dann auch noch mit richtigem Muster?!
    Ich schau da lieber zu, was du so machst ;-).
    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirstin,
      ob ich jemals damit fertig werde, weiss ich auch noch nicht :) Aber das Schöne an diesem Muster ist: für Kissenhüllen funktioniert es auch- ich habe also schon zwei Stück!
      LG Kristina

      Löschen
  3. Liebe Kristina!
    Meine Bewunderung für Dein Projekt ist groß! Wunderschöne Bilder, pure Inspiration! Das wird ein Traumquilt!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja beeindruckend schön geworden. Leider bin ich über das Ausschneiden der Vorlage noch nicht hinausgekommen. Ich habe im Urlaub abgehangen, Freunde besucht und viele schöne Orte besichtigt. Zum Nähen bin ich gar nicht gekommen. Aber mit dem schlechten Wetter wird das sicherlich anders. Ich freue mich schon darauf.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ute,
      na, genau dafür ist Urlaub ja auch da :) Wenn wir unsere Ferien wie geplant verbracht hätten, hätte ich bestimmt viel weniger genäht...
      Bin schon auf Deine Stoffauswahl gespannt!
      Viele Grüße
      Kristina

      Löschen
  5. Ich bin von deinen Fortschritten sehr angetan...besonders vom Handnähen!!!
    Ich glaube-so schön ich ihn auch finde- mit mir und dem passacaglia wird das nix.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... hättste mich Anfang des Jahres gefragt, wie es mit English Paper Piecing aussieht, hätte ich ebenfalls dankend abgelehnt :)

      Löschen
  6. eine feine technik! und passen da auch deine monatsblöcke rein?

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst, so kombiniert in einem großen Teil? Hmm, ich glaube mal nicht, dass das passt von den Kanten her.
      Aber von den Monatblöcken habe ich ja auch noch ein paar nachzuholen :)

      Löschen
    2. ja, die kanten sind mir auch aufgefallen. aber vom prinzip und aufbau der teile, soch recht ähnlich. hast echt viel vor!

      die tabea grüßt

      Löschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...