Mittwoch, 26. Oktober 2016

Markmaking am Mittwoch


Na, das passt doch gut! Es ist Mittwoch, Michaelas Mustermittwoch-Oktober steht unter dem Motto "Markmaking- Spuren hinterlassen" (ich suche noch einer knackingen deutschen Übersetzung dafür- ich glaube, es gibt keine) und ich habe gestern und auch heute auf einigen Bögen schönem, 300gr Papier die ersten Spuren hinterlassen. Aus den Papieren werden kleine Bücher- ich bin gerade mitten in den Vorbereitungen für den Art-Journal/Druck Workshop in Mannheim im November. 30 Kilo Künstlermaterialien warten darauf, Vorab per Post gen Süden zu reisen und mein Rollkoffer wird auch ordentlich voll werden :) Aber so gehört sich das ja auch für einen anständigen Mixed Media Kurs :)

Es gibt noch Restplätze!

Ach ja, ein Plätzchen ist übrigens noch frei beim Siebdruckkurs in Hamburg !!!


Markmaking_6554.jpg
Aquarellartige Farbverläufe mit Acrylfarben...

Circles_6555.jpg

Markmaking_turquoise_2465.jpg

My_palette_2466.jpg
Und weil ich mir vorgenommen habe, wieder etwas disziplinierter Farbstudien zu betreiben...

Color_notes_6553.jpg
...um sich neue Lieblingsfarbtöne besser merken zu können...

Working_on_the_floor_6557.jpg
...habe ich flugs noch ein paar schnelle Farbkärtchen gepinselt.

color_notes_2471.jpg
Wenn meine Papiere getrocknet sind geht es weiter mit ein paar schnellen Siebdrucken und dann ab damit unter`s Messer...

Mehr Markmaking gibt es wie immer hier zu sehen!



Kommentare:

  1. Oh wie fein, ja das passt perfekt. Deine Material-Pakete kenne ich ja schon, aber sag mal, lass die Leute doch selber ihre Seiten drucken...! Frohes Workshop-Vorbereiten... mach ich auch,
    Grüße und Musterdank
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na logo sollen die Leute selber drucken! Aber aus Zeitgründen bereite ich mir immer ein paar Dingelchen mit langer Trockenzeit vor... so wie im Kochstudio :)
      Viele Grüße
      Kristina

      Löschen
  2. Oh ja, die Farben muss man sich irgendwie merken, so schön leicht und licht... Dann wünsche ich dir viel viel Freude bei den weiteren Vorbereitungen und deinen Workshops... Hach, die Material-Kilos der Kursleiterinnen kenne ich nur zu gut... Aber eine Kombi aus Schicken und Koffer ist ja eine gute Idee. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Deine Farben sind echt schön und Dein Markmaking auch.
    Und hab viel Vergnügen beim Workshop!
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Das türkis auf Deiner Farbkarte würde mir als Batik-Farbe gefallen.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,
      das Farbpulver von ProcionMX in Türkis kommt ziemlich nah ran- kennst Du das?
      VG
      Kristina

      Löschen
  5. Wirklich schön, wie systematisch du da oft vorgehst - das geht mir ja völlig ab und dann ärgere ich mich, dass ich nicht mehr weiß, wie ich was gemischt habe. Insofern: Memo an mich selbst, da etwas besser zu werden. Schade, dass meine Freunde an dem WE immer noch heiraten ;-) sonst würde ich mir nun den Platz bei dir noch in Mannheim sichern.... Ich hoffe, auf ein ander Mal!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist es auch erst beim Wegräumen wieder eingefallen, schnell eine Farbkarte zu pinseln... :)
      Aber es ist wirklich sehr sinnvoll und mit der Zeit entsteht eine schöne Sammlung.
      LG
      Kristina

      Löschen
  6. oh ja, koffer voll material, daran erinnere ich mich auch noch (mit grausen...)! schön, deine blauen spuren!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Schlepperei ist wirklich das einzig Doofe an der Workshoptätigkeit. Aber dafür wird es meißtens durch eine Super-Zeit mit netten Leuten wettgemacht!
      LG
      Kristina

      Löschen
  7. Klasse Ergebnisse, tolle Farben und ganz wunderbar präsentiert.
    Viel Spaß bei deinem Workshop und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hi Kristina!
    Wunderschöne Spuren hast Du da hinterlassen! Da bekomme ich direkt Lust, das kommende lange Wochenende für ein paar "Klecksereien" zu nutzen. :-)

    Ich habe gerade mal in die Ausschreibung des Workshops geschaut. In der "Mitzubringen-Liste" ist u.a. von Permanentmakern in weiß die Rede. Hast Du da eine Empfehlung für mich? Ich bin nämlich noch auf der Suche...

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      Du brauchst die Stifte nicht unbedingt mitbringen, ich glaube, das steht immer an dieser Stelle auf der Jerominseite… :) falls Du dich anmeldest, erhältst Du eine Materialliste (da geht es vor allem um eigene Papiere und Materialien zum Spuren erzeugen)

      Wenn Du dir weiße Stifte zulegen willst, würde ich mal bei Boesner schauen…da läuft das unter "Urban Art". Acrylmarker verschiedener Preisklassen gibt es da.

      Vielleicht sehen wir uns ja in Mannheim- ich würde mich freuen :)

      Viele Grüße

      Kristina

      Löschen

Die Sicherheitsabfrage muss sein, leider…ich werd sonst mit Quatsch zugemüllt und das ist doof. Aber über "echte" Kommentare von Euch freue ich mich! LG Kristina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...