Samstag, 30. Januar 2016

Dyeing in January - Meine Januar-Färbungen

Im vergangenen Jahr hatte ich mir ein Stoffkaufverbot auferlegt. Meine Schubladen quellen über und ich gebe es zu: auch die kleinsten Schnipsel und Randstücke werden gehortet…
Wenn man von schwarzem und goldenem Plastikstoff für das Ninja-Kostüm für Leo vergangenen Fasching und drei klitzekleinen Metern Baumwollsatin für Probefärbungen absieht, habe ich ganz gut durchgehalten. Und es war ja auch nur die Rede von "kaufen" nicht von "keine Stoffgeschenke annehmen" :)

Im Dezember habe ich mir ganz im Sinne von "nicht Kleckern, sondern Klotzen" dann direkt mal einen ganzen Ballen Baumwollsatin angelacht- so viel zum Thema "Stoffkaufverbot" :)
Hier sind die Januar- Färbungen:

My fabric drawers are overflowing and I have to admit: even the smallest scraps and pieces are hoarded … So I thought it would be a good idea, not to buy any more fabric in 2015.

Till december it went o.k. but then I bought a whole bale of cotton fabric    

Well, here are the January-dyes:

IMG_0740.jpg

_DSC4618.jpg

_DSC4620.jpg

IMG_0799.jpg

IMG_0802.jpg

Procion_dyes4713.jpg

Procion_dyesDSC4716.jpg

Procion_dyes4717_Snapseed-2.jpg

Procion_dyes4682.jpg

IMG_0840.jpg

IMG_0841.jpg

IMG_0842.jpg










Mittwoch, 27. Januar 2016

Siebdruck mit Papierschablonen - screen printing with paper stencils


Noch haben wir Januar und noch geht es bei Michaela um das Thema Schnee und Eis. Meine Schneeflockendrucke mit selbstgeschnitztem Stempel habt Ihr ja hier gesehen. Heute möchte ich Euch zeigen, wie sich das Motiv in der Siebdrucktechnik mit Hilfe einer Papierschablone umsetzen lässt.

It`s the last days of January and Michaela's "Pattern Wednesday" is still on the subject of snow and ice. My Snowflake prints from hand carved stamp you have seen here. Today I want to show you how to screen print the motif  using a paper stencil.


Schneeflocken_falten.jpg
Das Falten und Ausschneiden der Papierschneeflocken zeige ich Euch hier nur kurz- es lassen sich viele Anleitungen dazu finden, falls ihr nachschauen möchtet, wie z. B. hier.

You can find many instructions on folding and cutting paper snowflakes, click here, for example (tutorial in German and English)


Schneeflocken_falten2.jpg
Mit Hilfe meines Stempels konnte ich mir das Vorzeichnen sparen. Ich verwende Büropapier für Laserdrucker, 90 Gramm, nichts Besonderes also.

Using my stamp spared me the sketching. I use Office Laser Paper, 90 grams, so nothing special.


screenprinting_with_paper_stencils4689.jpg
Auch die Abdeckung rund um das Motiv habe ich aus Büropapier ausgeschnitten.

 I have cut out a mask from office paper, too.


screenprinting_with_paper_stencils4690.jpg
Die Papierschablonen positioniere ich nun auf meinem Stoff, in diesem Fall habe ich ein Stück Leinen verwendet. Als Unterlage habe ich ein Bettlaken zweimal gefaltet. Ihr benötigt zum Siebdrucken auf Stoff eine weiche Unterlage.
Ich habe das hier nicht gemacht, es ist aber auf jeden fall ratsam, den Stoff mit Stecknadeln zu fixieren, es passiert sonst leicht, dass er beim Abnehmen des Siebes verrutscht.

The paper stencil and mask I placed onto my fabric, in this case I used a piece of linen. A folded sheet is my drop cloth. You need  a soft surface for screen printing on fabric.
I did not do that here, but it is definitely advisable to fix the fabric with pins, for otherwise the fabric is lifted when removing the screen.


screenprinting_with_paper_stencils4692.jpg
Meinen Siebdruckrahmen habe ich nun vorsichtig über die Papierschablonen gelegt.

 My silk screen I have now placed gently onto the paper stencils.


screenprinting_with_paper_stencils4694.jpg
Mit Paketklebeband Tesa 4124 (und ich meine in diesem Fall wirklich DIESES Klebeband- es gibt nichts Schlimmeres, als Kleberückstände von Billigpackband vom Sieb zu entfernen) habe ich die offenen Bereiche rund um die Papierschablone großzügig abgeklebt. Damit die Farbe wirklich nur durch das Motiv auf den Stoff gelangt. Dabei sollte das Sieb nicht verrutschen.

With tape - I use Tesa 4124 (it really is important to use a good quality adhesive tape, there is nothing worse than adhesive residue of cheap tape on your screen) I have the open areas taped generously around my motif. Thus, the color really comes only through the design on the fabric. The screen should not slip while doing so.

screenprinting_with_paper_stencils4695.jpg
Etwas Siebdruckfarbe von Dekaprint (bekommt ihr zum Beispiel hier) oberhalb des Motivs verteilen,…

Spread a little amount of screen printing ink (I use the Dekaprint brand- I don`t know if you can get it in the UK or US, but it is basically water-based screen printing ink.


screenprinting_with_paper_stencils4696.jpg
…mit der Rakel vorsichtig aber zügig über die Fläche verteilen…

... spread the ink with the squeegee gently but swiftly over the area …


screenprinting_with_paper_stencils4697.jpg
…und Drucken.

... and print.


screenprinting_with_paper_stencils4702.jpg
Jawoll- es hat geklappt!

Yes- it worked!


screenprinting_with_paper_stencils4703.jpg
Das Papier haftet durch die Farbe am Siebgewebe.

The ink makes the paper stick to the screen mesh.


screenprinting_with_paper_stencils4704.jpg
Ich habe mir schnell noch eine "Sicherungskopie" auf Papier gedruckt. Diese kann ich scannen und am Computer weiter bearbeiten, oder auf Transparentpapier umkopieren und mir davon ein "richtiges Sieb" belichten oder einfach nur schön finden :)

I've printed a "backup copy" on paper.  I can scan and edit it, or copy it onto transparency paper and expose it to a "real screen" or just put it on my wall and feel happy about it :)


screenprinting_with_paper_stencils4705.jpg
Und weil es zu schade wäre, das Sieb nach nur zwei Drucken schon auszuwaschen, habe ich schnell noch ein größeres Stück Stoff bedruckt.

And because it would be too bad to clean the screen after only two prints, I quickly printed a larger piece of fabric.


screenprinting_with_paper_stencils4707.jpg
Hier seht ihr meinen Arbeitsplatz mitten im Wohnzimmer neben Bücherregal und weißen Vorhängen :) Ganze 80 x 100 cm ist mein Tischchen groß. Da behaupte noch einer, Siebdrucken zu Hause geht nicht…

Here you can see my work table in the middle of the living room next to a bookshelf and white curtains :)  80 x 100 cm is the size of my table. Who said you can`t do screen printing at home … ?


screenprinting_with_paper_stencils4708.jpg

screenprinting_with_paper_stencils4709.jpg
Die Drucke sind sehr sauber und scharf geworden.

The prints came out very clean and sharp.


screenprinting_with_paper_stencils4710.jpg
Kleine Unregelmässigkeiten bei den Abständen der einzelnen Motive sind bei dieser Technik nicht zu vermeiden. Aber, für den perfekten Rapport für Meterware kann ich meine Papierkopie ja entsprechend am Rechner weiter entwickeln, wenn ich das möchte.

Falls Ihr Lust auf Stoffdruck bekommen habt- am 17. April sind noch 3 Plätze im Workshop frei. Infos hier.

Small irregularities in the distances of the individual motifs cannot be avoided with this technique. But, for the perfect repeat, I still can get my paper copy and accordingly develop it on the computer if I want to.  




Freitag, 15. Januar 2016

Breakdownprinting mit Procion MX

Neben den Farbstudien und meiner kleinen "Nebenbeistoffproduktion" zur Farbresteverwertung habe ich natürlich noch einige andere Stoffstücke gestaltet. Die Farben aus den Drucksets vom Jeromin Shop, die mir zum Testen überlassen wurden, reichen schon für einige Meter Stoff.

In addition to the color studies and my little "side production" of fabric made with dye leftovers I have of course made some other pieces of cloth. The dyes from the Jeromin Shop printing kits that I got for testing are sufficient for several meters of cloth.

Heute möchte ich euch ganz kurz das Prinzip des "Breakdown Printing" oder auch "Deconstructed Screen Printing" zeigen- diese Technik möchte ich auch im Workshop "Stoffe Drucken und Gestalten mit Procion MX" am 3. April 2016 mit Euch anwenden. Mehr Infos und Anmeldungen hier.

Today I want to show you the principle of "Breakdown Printing" or "Deconstructed Screen Printing". We`re going to do some Breakdown Printing during my printing class workshop on April 3rd, 2016. More information and registration here.

"Breakdown Printing" ist eine Drucktechnik, für die ein Siebdruckrahmen benötigt wird. Das Gewebe wird mit verdickter Procion MX Farbe teilweise abgedeckt und kann dabei auf unterschiedliche Weise gestaltet werden. Das besondere bei dieser Technik ist, dass die getrocknete Druckpaste sich beim Drucken mit der frischen Farbe nach einiger Zeit wieder anlöst und mit jedem Druck ein wenig zerstört wird, sozusagen "zusammenbricht". Dabei können spannende Muster und Farbverläufe entstehen.
Hier ein Link über die Entstehung des "Deconstructed Screen Printing" (in Englisch).

"Breakdown Printing" is a printing technique for which a screen is required. The screen is partially covered with thickened Procion MX dyes and can be applied in different ways. The special feature of this technique is that the dried print paste dissolves again when printing with the fresh dye after some time and is destroyed a little each time you press liquid print paste through the screen, so to speak, "collapses". This can cause exciting patterns with rich textural surfaces.
Here is a link about the creation of "Deconstructed Screen Printing".



_DSC4468.jpg
Dieses Sieb habe ich am Vortag mit blau eingefärbter Procion Druckpaste gestaltet. Dabei habe ich die Farbe in eine Kunststoffflasche gefüllt und aufgetragen. Die Druckpaste muss nun gut durchtrocknen.

This screen I made the previous day with blue colored Procion printing paste. Here I have filled the thickened dye in a plastic bottle and applied it from there to the screen. The printing paste must now dry thoroughly.


_DSC4469.jpg
Die Bereiche des feinmaschigen Siebgewebes, die mit Druckpaste bedeckt sind, sind nun verschlossen.

The areas of the fine-meshed screen that are covered with dried printing paste are now sealed.


_DSC4470.jpg
Der erste Druck: Ich habe das Sieb auf den Stoff gelegt und einige Kleckse Druckpaste in Türkis, Grün sowie durchsichtige Paste auf das Sieb gegeben. Mit der Rakel streiche ich die flüssige Farbe nun durch das Sieb.

The first print: I have put the screen on the fabric and put a few blobs printing paste in turquoise, green and transparent on the screen. With the squeegee I then pressed the liquid dye through the screen.


_DSC4471.jpg
Mein Arbeitstisch. Jetzt wäre es schön gewesen, noch einen zweiten Tisch zu haben um weitere Drucke mit dem Sieb zu machen- das wäre schon noch möglich gewesen. Hier kann man schon sehen, wie sich der Abdruck bei jedem Durchgang verändert (links oben Druck 1 und links unten der zweite Druck, auf der rechten Seite Druck 3 und darunter Druck 4.

My work table. Now it would have been nice to have a second table for more prints. Here you can already see how the impression on each pass changed (top left and bottom left of  print one and two). On the right side print three and four.


_DSC4514.jpg
Hier noch einmal im Detail. Die weißen Flächen sind noch relativ sauber, weil die blaue Paste, mit der das Sieb teilweise abgedeckt wurde, noch intakt ist.

Here again in detail. The white areas are still relatively clean, because the blue paste, with which the screen was partially covered, is still intact.


_DSC4512.jpg
Beim zweiten Druck beginnt die blaue Beschichtung schon sich aufzulösen…

In the second print the blue coating begins to dissolve …


_DSC4515.jpg
Der dritte Druck.

The third print.


_DSC4513.jpg
Beim vierten Durchgang sind große Teile der Beschichtung bereits abgelöst. Besonders spannend werden die Stoffe, wenn mehrmals übereinander gedruckt wird. Leider konnte ich das dieses Mal nicht probieren, da ich nur einen Siebdruckrahmen zur Verfügung hatte.

On the forth pass, large parts of the coating are already detached. Particularly exciting are the fabrics when repeatedly overprinted. Unfortunately I could not try it this time, because I had only one screen available.





Donnerstag, 14. Januar 2016

Mein erster BOM

In den letzten Jahren habe ich mir jedes Jahr gegen Ende Dezember vorgenommen, nicht so viele kleine Nebenbeiprojekte anzufangen und mich auf wenige Dinge zu konzentrieren und diese intensiver zu bearbeiten.
Und auf wundersame Weise tun sich gerade zu Anfang eines jeden neuen Jahres immer wahnsinnig viele Möglichkeiten auf, sich kreativ zu betätigen, bei denen ich zu gerne mitmachen möchte… Und bei diesem hier konnte ich einfach nicht widerstehen: Ein BOM.
Hä?
BOM bedeutet "Block of the Month" und da musste ich erstmal nachfragen. Jeden Monat wird ein Patchworkblock vorgestellt und man hat die Möglichkeit, sich die Anleitung bzw. das Papiermuster runterzuladen. Manchmal umsonst, manchmal gegen eine Spende, je nach dem. Und jeden Monat nähen dann alle, die mitmachen wollen, diesen Block und lassen sich überraschen, wie der nächste wohl aussehen wird. Am Ende ergeben dann alle Blöcke einen Quilt.
Ob ich es wirklich schaffe, 12 von diesen Schätzchen zu nähen weiß ich noch nicht, das wird sich zeigen. Aber über den Ersten freue ich mich schon mal.
Den Entwurf für diesen BOM 2016 hat Ula gemacht. Hier könnt ihr mehr zu diesem Jahresprojekt erfahren. Falls ihr Lust habt, noch einzusteigen: Das pdf mit der Anleitung gibt es kostenfrei im Januar und danach bei Ula zu erwerben.

Da ich durch die Schneeflocken ja sowieso gerade im Hexagon-Thema war, fiel der Übergang von Stempeln zu Nähen leicht. :)

IMG_0772.jpg

IMG_0768.jpg

IMG_0774.jpg

IMG_0786.jpg
Ich liebe Paper Piecing. Und jetzt freue ich mich auf den Februar-Block!

Hier http://i-love-patchwork.de/paper-piecing-linkparty bei Moni gibt es übrigens auch eine Linkparty zum Thema- da mach`ich doch direkt mal mit.








Mittwoch, 13. Januar 2016

Schneeflockenstempeldruck auf Stoff - Printing my Snowflake Stamp on Fabric

Gelatinedruck ist zurzeit das Kreativ-Thema, welches gerade bei mir im Vordergrund steht. Kilopackungen mit Gelatine warten darauf, für den Kurs am Sonntag (der auf den letzten Drücker doch noch richtig voll geworden ist :) ) in Form gebracht zu werden, die Farb-und Papiervorräte sind aufgefüllt, und ich freue mich schon total auf den Workshop!

Nebenbei bin ich ja noch am Stempeln und zum heutigen Muster-Mittwoch will ich euch schnell den Stoff zeigen, welchen ich mit meinen Schneeflockenstempel bedruckt habe. Ab nächsten Monat will ich das Thema Stoffdruck ein wenig in den Vordergrund rücken, ein paar Ideen habe ich da noch…

Gelatin printing is currently what I am doing in preparation for the class on sunday. Kilo packs of gelatin are waiting to be transformed to printing plates and the color and paper stocks are replenished. I'm really looking forward to the workshop!

For this Pattern-Wednesday I show you the fabric, which I have printed with my snowflake stamp. Next month I wan`t to do more printing on fabric...

_DSC4637.jpg

_DSC4640.jpg
Ich finde die kleinen Unsauberkeiten vom Stempelgummi eigentlich ganz hübsch…

I like the small stray marks from the printing block actually quite well 


_DSC4639.jpg
…aber zu viel weiße Fläche im Hintergrund…

…but the white background spaces are to large…


_DSC4642.jpg

_DSC4643.jpg
…nächstes Mal drucke ich die Motive enger zusammen. Hell auf dunklem Stoff vielleicht?

... Next time I print the motifs closer together. White on dark blue fabric, perhaps?








Dienstag, 12. Januar 2016

Die Sammlung wächst… - growin` stamp collection

Ich probiere gerade aus, ob es mir bei Instagram gefällt :) Ganze neun Bilder habe ich schon hochgeladen- falls ihr mal schauen wollt: CLICK

I´ve tried Instagram for a few days now - you wanna take a look? CLICK


IMG_0749.jpg

Die warten übrigens alle darauf, von euch benutzt zu werden beim Stempelatelier am 16. April  :)

They are all waiting to be used by you at the Stempelatelier on April 16th. Just saying…:)




Montag, 11. Januar 2016

Schneeflocken-Stempelei - trying to carve a snowflake-stamp

Den letzten Mustermittwoch habe ich ja nun knapp verpasst, aber egal- hier sind meine Schneeflockenstempel:

The last Pattern-Wednesday I've just missed, so what- here are my snowflake stamps:


_DSC4628.jpg

_DSC4629.jpg
Na ja, vielleicht ist Pink nicht die richtige Schneeflockenfarbe zum Probestempeln, aber so richtig gefällt mir das Ergebnis nicht…

Well, maybe Pink is not the right snowflake-color, but I do not like the result …


_DSC4631.jpg
Wegschneiden geht ja immer :)

Small corrections


_DSC4632.jpg
…besser.
Aber nicht "schneeflockig" genug für meinen Geschmack.

…better.
But still does not look like a snowflake.


_DSC4627.jpg
Schnell noch mal bei Pinterest nachgeschaut…

A quick look at my Pinterest board


_DSC4636.jpg
Das kommt doch gleich frostiger rüber :)

Den Stoff, den ich damit bedruckt habe zeige ich euch auch noch.

That looks much more frosty to me :)

The fabric I've printed with this stamp I`m going to show you, too, in a few days.






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...