Thursday, March 1, 2018

#carvedecember 2017 - meine neuen Stempel, Teil 1


Wie angekündigt, geht es jetzt wieder los hier im Blog.

Als ich den letzten Blogpost dann letztendlich fertig geschrieben hatte und auf den "Veröffentlichen" Knopf gedrückt hab, fühlte ich mich direkt ein wenig erleichtert. Irgendwie einfach aufhören hier war also auf jeden Fall nicht wirklich stimmig...

Ich danke euch für eure lieben Worte- das Thema "Bloggerkrise" bzw. den Spagat zwischen Alltag und freier künstlerischer Tätigkeit zu meistern, kennen wohl auch andere nur zu gut.

Mein erster "Nachhol-Blogpost" ist meinen im vergangenen Dezember im Rahmen des #carvedecember entstandenen neuen Stempeln gewidmet.

Kristinas_stampcarving_tools_8079.jpg
Nachdem die Aktion vorbei war, habe ich- ganz vorbildlich- meine Stempelschnitzausrüstung in ihren Pappkasten zurücksortiert. Den hatte ich mir vor langer Zeit mal aus dicken Wellpappenkartonagen selber gebaut und mit bestempeltem Papier bezogen. Jetzt endlich bekam auch der Deckel von Innen ein hübsches Stück Papier ab. Den Stempel dazu zeige ich gleich.

Cleaning_my_tools_8074.jpg
Die Acrylblöcke mussten dringend wieder durchsichtig werden...

Organising_my_sketches_for_stampcarving_8076.jpg
Und meine diversen losen Zettelchen mit Stempelideen etc. habe ich in einem schnöden Büroordner verstaut. Irgendwie bin ich nicht der "Ich zeichne meine Entwürfe in ein hübsches Skizzenbuch- Typ". Schade, so isses aber.
Ein erster kleiner Schritt zur Selbsterkenntnis übrigens. Ich MUSS NICHT alles, was ich bei anderen wunderschön und inspirierend finde, auch selber machen. Ich liebe es Bücher selber anzufertigen- auch gerne mit Seiten "mit was drauf" -ich selber muss aber nicht unbedingt in Bücher hineinarbeiten.

Kristinas_#carvedecember_stamps_2017_8081.jpg
Stempelparade!

Kristinas_#carvedecember_stamps_8070.jpg
Somit wäre dann eine weitere Schublade voll :)

'carvedecember_leftover_rubber_8077.jpg
Die gesammelten Reste- ab damit in den Mülleimer...

Kristinas_dropcloth_after_#carvedecember_2017_8078.jpg
...und freie Sicht auf`s Drucktuch!

Ich zeige euch jetzt die ersten Stempel einzeln und kommentarlos- die Bilder hatte ich damals auf Instagram schon gepostet...

Kristinas_#carvedecember_stamps_7716.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7734.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7753.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7761.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7763.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7776.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7781.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7839.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7851.jpg
Kristinas_#carvedecember_stamps_7857.jpg

Bis zum nächsten Blogpost mit der nächsten Ladung Stempel dauert es diesmal nicht wieder so lange- versprochen...!








8 comments:

  1. Liebe Kristina! Deine Krise kann ich mehr als nachvollziehen! Darin habe ich auch gesteckt. Der Spagat bei freiberuflicher (künstlerischer) Tätigkeit mit der Familie, der ist schwer zu bewältigen. Für alle und alles will und soll man da sein. Lauter Ideen, so wenig Zeit und die Frage, wie man das Ganze auch noch wirtschaftlich gestalten kann. Ich habe mich jetzt für einen Mix aus freiberuflicher Tätigkeit und Festanstellung entschieden. Alles in Maßen, aber so, dass es Ruhe reinbringt. Deine Stempel sind wunderschön! Kannst Du daraus nicht mehr machen? Die hübschen Muster und diese Präzision! Wunderbar! Ich drücke Dir die Daumen, dass alles bald zu Deiner Zufriedenheit läuft! Du schaffst das! Liebe Grüße, Vanessa

    ReplyDelete
  2. Hach, das muss die Welt doch sehen! Was wären die Stempel denn einsam und allein in der Schublade in Kopenhagen. Es ist so schön, dass du wieder aufgetauchst bist (obwohl ich dich ja in der Zwischenzeit in echt gesehen habe!) und deine wunderbaren Arbeiten zeigst. Freu mich auf mehr... und auf keinen Streß dabei.
    Michaela

    ReplyDelete
  3. So tolle und präzise Stempel! Auch wenn ich sie auf Instagram schon bewundern konnte: ich schätze Blogs, da sie mehr Platz zum Zeigen und Erzählen und auch zum Kommentieren lassen. Danke also für deinen Blog! Auch wenn ich nicht immer zum Lesen und Kommentieren komme. LG Christiane

    ReplyDelete
  4. Wie schön wieder wunderbare Stempel von dir gewerkt zu bestaunen. Das Filigrane - da muß ich noch lange üben!
    Mit ♡lichen Grüßen von
    Sabine aus WO(rms)

    ReplyDelete
  5. Mir bleibt die Spucke weg!!! Wie toll, besonders Nummer 3 und 7!!

    Und was die Krise betrifft: einfach nicht zu viel nachdenken sondern entspannt machen was geht und gerade im Moment nötig ist. Das Schlimmste ist der Ehrgeiz, ALLES machen zu wollen, aber ALLES ist zu viel. Bleib locker und schraube die Ansprüche etwas runter.

    Liebe Grüße
    ela

    ReplyDelete
  6. Wunderwunderschöne Stempel, liebe Kristina! Ich habe sie ja auf Instgram schon gesehen, aber nun noch mal so eine ganze Schar, einfach toll. Sind einige deiner Reste nicht noch zu groß für den Mülleimer? Ich sehe lauter Mini-Dreiecke... Hab ich gerade vier geschnippelt. Hach, das Wegwerfen liegt mir so gar nicht... ;-) Liebe Grüße nach Dänemark - Ghislana

    ReplyDelete
  7. So schöne Stempel. Und das macht mir such Mut, zum mehr Stempelschnitzen. Und ja, der Spagat ist seit Jahren auch mein Begleiter. Manchmal ist es wie auf einer Wippe. Mal geht die eine Seite hoch, dann die andere.
    Auf jeden Fall schön, wieder von dir zu hören.

    ReplyDelete
  8. So viele tolle Stempel!
    Ich freue mich auf jeden Fall weiterhin von dir zu lesen und deine tollen Sachen zu bestaunen.
    LG Jennifer

    ReplyDelete



Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://amliebstenbunt.blogspot.de/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) gelesen hast und akzeptierst.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...