Workshops/Art Classes




Workshops 2020

 29. februar - 1. marts 2020  Lørdag/søndag  10.00- 16.50 FOF Rosenborggade Kbh K

Junk journal -selvskabte unikke bøger

 
  Har du svært ved at skille dig af med gavepapir, gamle bykort, billetter etc.? På denne to-dags workshop lærer du, hvordan du bruger gesso, blæk, sandpapir mm. til at skabe dine egne ”vintage-look” bøger og dermed give nyt liv til dine papirskatte. Bøgerne kan fx bruges til at samle notater, minder, billeder og hemmeligheder, og kan fungere som tegne/male bøger eller til at lave collager. De selvkomponerede bøger er ikke udformet perfekt men charmerende, kreativt og måske lidt kaotisk – og bliver hver især ganske unikke! Der undervises på en blanding af dansk og engelsk. Medbring forskelligt papir (mere information på fofkbh.dk) Øvrige materialeudgifter kr. 100 afregnes med underviser.


14. marts - 15. marts 2020  Lørdag/søndag  10.00- 16.50 FOF Rosenborggade Kbh K

Tryk uden presse- gelliprinting med mere

På denne to dags workshop lærer du, hvordan du laver tryk med spændende og flerlagede 
strukturer og mønstre. Vi laver silketryk, trykker med forskellige printplader og laver vores egne 
trykblokke. Med materialer som papir og pap, plastnet, folier, emballeringsmaterialer og stempler, 
skaber vi variationer af enestående prints, og du kommer hjem med en række smukke og 
unikke kunsttryk og papirer, som du kan bruge til bogbinding, collage, kort, brevpapir m. m. 
Deltagelse kræver ingen forudgående erfaring, og vi holder os fra dyrt udstyr,  så du kan 
fortsætte derhjemme. Der undervises på en blanding af dansk og engelsk, og de fleste materialer 
er inkl. i kursusprisen. 

Tilmeld

20. März - 22. März 2020   Color Journal mit Michaela vom Müllerin Art Studio

ausgebucht

8. - 10. Mai 2020  Neu! Mixed Media Collage intensiv, Ferienhof Bollenhagen in Lauenbrück bei Hamburg/Bremen


3 Tage inkl. Übernachtung im Ferienhof 360,00 EUR (10 TeilnehmerInnen max.)
 
Die Technik der Collage ist für mich bei meiner künstlerischen Arbeit unverzichtbar geworden. Ich liebe Papiere aller Art und besitze einen großen Fundus, aus dem ich bei der Arbeit an meinen Collagen schöpfe. 
Durch schnelles, spontanes Arbeiten beim collagieren (die Einzelteile lassen sich solange neu arrangieren bis das Ergebnis stimmt) lassen sich unkompliziert viele Kompositionen und Farbwirkungen ausprobieren. Dabei können unterschiedlichste Buntpapiere aber auch Fotos, Zeichnungen, Texte etc. zu neuen Bildern zusammengefügt werden.
In der ersten Hälfte dieses besonders langen Kreativ-Wochenendes werden wir uns mit unterschiedlichen Papiergestaltungstechniken beschäftigen und uns einen wunderbar/vielfältigen Fundus an individuellen Collagepapieren herstellen. Neben einem breiten Spektrum an Buntpapieren werden wir mit Hilfe von unterschiedlichen Werkzeugen und Materialien individuelle Papiere gestalten, die später auch für kleinere Buchbindeprojekte o. Ä. geeignet sind. Malen, Drucken, Mark Making und mehr stehen auf dem Programm.
Bestens ausgestattet werden wir dann im zweiten Teil des Kurses neben Übungen zu Komposition und Bildfindung an einer Serie kleinformatiger Collagen arbeiten. Natürlich sind auch größere Einzelwerke oder Gestaltung von Art-Journals, Skizzenbücher oder Themenhefte möglich. 


Informationen: Kristina Schaper berät über die Kursinhalte und die Details zu den Materialien, Britta Bollenhagen beantwortet gerne per Mail oder Telefon Fragen zur Unterbringung.
Unterbringung: Im Preis ist die Buchung von zwei Nächten im Einzelzimmer enthalten, die Übernachtung im Doppelzimmer reduziert den Preis um 10,- Euro. Der Kursraum steht allen Teilnehmern auch außerhalb der Kursstunden zur Verfügung, so dass "Nachteulen" und "Frühaufsteher" auf ihre Kosten kommen. Die Zimmer befinden sich im selben Haus bzw. im Nachbarhaus.
Anreise: Freitag ab 10.00 Uhr / Abreise: Sonntag, 15.00 Uhr. Jeder organisiert die Anreise selber. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, ein Bahnhof mit direkter Anbindung nach Hamburg oder Bremen ist vor Ort.
Gebühr: In dem Workshoppreis in Höhe von 360,- Euro sind neben der Übernachtung außerdem folgende Kosten enthalten: Vollverpflegung (nicht vegan), kalte und warme Getränke, allgemeine Verbrauchsmaterialien wie Farben und Papier, Kursleitergebühr.
Zahlungsmodalitäten: Der Termin für die Anzahlung in Höhe von 100,- Euro wird in einem Bestätigungsschreiben mitgeteilt,  der Restbetrag wird zwei Wochen (24.5.20) vor Kursbeginn fällig.
Anmeldung bitte bei Britta Bollenhagen per mail: www.wohnzeit-bollenhagen.de

    
schreibt gerne Britta eine Mail und lasst euch auf die Warteliste setzen...


3. Juli - 5. Juli 2020   Siebdruck auf Stoff 
 
18. September - 20. September 2020 Neu!   LowTech Siebdruck, Ferienhof Bollenhagen in Lauenbrück bei Hamburg/Bremen  

Siebdruck ist eine tolle Technik. Mit fotobeschichteten Sieben lassen sich komplizierteste Motive mit feinsten Details beliebig oft drucken und es gibt unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. So spannend das ist - für die meisten von uns ist dies zu Hause nicht realisierbar. In diesem Kurs lernt Ihr einfache Methoden kennen, wie Ihr auch zu Hause mit einem Minimum an Ausstattung mit euren eigenen Motiven siebdrucken könnt. Wir werden gemeinsam unsere eigenen Siebe bauen (und jede/r Teilnehmer/in darf ihr/sein Sieb mit nach Hause nehmen) und tolle Motive entwerfen. Diese werden wir mit der Papierschablonentechnik  auf die Stoffe bringen. Zusätzlich bringe ich noch eine Auswahl mit meinen belichteten Motivsieben mit. In dieser Kombination entstehen dabei sehr interessante und lebendige Musterstoffe, denen kleine Fehler (die sich im freien Handdruck nicht immer vermeiden lassen) besonderen Charme verleihen.
 Wir drucken mit wasserbasierten Stofffarben.
Mit dieser Technik gestalten wir Stoffstücke von max. 1 x 2 Metern oder kleiner. Bitte bringt zum Kurs vorgewaschene, gebügelte, einfarbige (auch dunkle) Baumwollstoffe mit. Wenn gemustert, dann bitte dezent, damit eure Designs in den Vordergrund treten können. Aber auch fertige T-Shirts, Kinderbekleidung, Taschen, Kissen, Schals etc. können bedruckt werden.



Informationen: Kristina Schaper berät über die Kursinhalte und die Details zu den Materialien, Britta Bollenhagen beantwortet gerne per Mail oder Telefon Fragen zur Unterbringung.
Unterbringung: Im Preis ist die Buchung von zwei Nächten im Einzelzimmer enthalten, die Übernachtung im Doppelzimmer reduziert den Preis um 10,- Euro. Der Kursraum steht allen Teilnehmern auch außerhalb der Kursstunden zur Verfügung, so dass "Nachteulen" und "Frühaufsteher" auf ihre Kosten kommen. Die Zimmer befinden sich im selben Haus bzw. im Nachbarhaus.
Anreise: Freitag ab 10.00 Uhr / Abreise: Sonntag, 15.00 Uhr. Jeder organisiert die Anreise selber. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, ein Bahnhof mit direkter Anbindung nach Hamburg oder Bremen ist vor Ort.
Gebühr: In dem Workshoppreis in Höhe von 390,- Euro sind neben der Übernachtung außerdem folgende Kosten enthalten: Vollverpflegung (nicht vegan), kalte und warme Getränke,  allgemeine Verbrauchsmaterialien wie Stofffarben und Papier, Material zum Siebrahmenbau etc., Kursleitergebühr. Stoffe müssen individuell mitgebracht werden.
Zahlungsmodalitäten: Der Termin für die Anzahlung in Höhe von 100,- Euro wird in einem Bestätigungsschreiben mitgeteilt,  der Restbetrag wird ca. zwei Wochen vor Kursbeginn fällig.
Anmeldung bitte bei Britta Bollenhagen per mail: www.wohnzeit-bollenhagen.de
   

9. - 11. Oktober 2020  Neu!     Siebdruck und Acrylmalerei  

13. - 14. November 2020     Junk Journals, Artteams Schweiz 

Liebst Du Papier und fällt es Dir schwer, dich von einem schönen Stück Geschenkpapier, dem alten Stadtplan oder Eintrittskarten, Magazinseiten und ähnlichem zu trennen?

In diesem zweitägigen Workshop fertigen wir unsere eigenen Bücher bzw. "Journals" aus den unterschiedlichsten Sorten Papier an. Mit Hilfe von Gesso, Tinte, Sandpapier und verschiedenen Patina-Techniken verleihen wir unseren Büchern einen Vintage-Look.

Du kannst deine Junk Journals sowohl als Mal- und Zeichenbücher oder für Collagen verwenden, als auch für Notizen, Rezepte und Fotos oder auch als Tagebuch.

Unsere selbst gestalteten Bücher werden mit Sicherheit nicht 100% akkurat ausfallen, eher kreativ, charmant, vielleicht auch ein wenig chaotisch, aber auf jeden Fall ganz individuell nach deinem eigenen Geschmack!

Was ist ein Junk Journal:
Junk Journals sind handgemachte Bücher, deren Seiten aus unterschiedlichsten Papieren bestehen. Besonderer Schwerpunkt wird auf die Verwendung von recycelten Alltagspapieren wie zum Beispiel Werbebroschüren ( sog. “Junk mail” ) gelegt.
Das ist aber nicht zwingend nötig- erlaubt ist, was gefällt und so kommen auch Zeitschriftenseiten, gemusterte Papiere, Notenblätter, Umschläge, alte Buchseiten, Verpackungsmaterialien, Landkarten, Postkarten, Skizzen und vermeintlich misslungene Bilder zum Einsatz. Die Liste ist endlos…

Die Buchumschläge können aus Verpackungen ( z.B. Müsli- oder Pizzakartons ) oder alten Buchumschlägen oder anderen Sorten fester Pappe angefertigt werden. Junk Journals können in jeder Grösse und Bindung hergestellt werden. 

Anmeldung bitte über artteams
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...